FinanceScout24
Motorsport
   
FIA-GT
Touringcar-EM
Rallye-EM
Formel 3
V8-Star
National
News
     
     
Autowelt
  Neue Autos  
  Tests/Tuning  
  Autozubehör  
  Auto-News  
  IAA 2003  
Verschiedenes
  Kleinanzeigen  
  Leserforum  
  Links  
Werbung
  Partner  
  Info-Werbung  
  Coubique Info  
Impressum
  Impressum  
  Kontakt  
  Mail  
Rallye-News
Rallye-News
Rückblick 2003
Statistik 2003
WM-Statistik
Formel 1-News
DTM-News
Formel 3-News
Weitere News
Touring-News
Rallye-Links
 

14. November 2004

DMSB-Pokal für Walter Röhrl


Der DMSB - Deutscher Motor Sport Bund e. V. hat im Rahmen seiner Meisterfeier im Gästehaus der Bundesregierung auf dem Petersberg in Königswinter den zweifachen Rallye-Weltmeister Walter Röhrl für sein Lebenswerk mit dem DMSB-Pokal 2004 ausgezeichnet. Mit der höchsten Auszeichnung im deutschen Motorsport würdigte die Jury, der neben dem DMSB-Präsidium auch renommierte Motorsportjournalisten angehören, das Lebenswerk des zweifachen Rallye-Weltmeisters Walter Röhrl.

Der 57-jährige Regensburger war 1980 mit dem Gewinn der Rallye-Fahrer-Welt-meisterschaft der erste deutsche Automobilsportler, der einen Weltmeister-Titel nach Deutschland holte. Nach zahlreichen Siegen und Titeln im Rallyesport und auf der Rundstrecke konnte er 1982 erneut die Rallye-Fahrer-Weltmeisterschaft für sich entscheiden.

Nicht nur die großartigen Erfolge im Rallyesport waren ausschlaggebend dafür, dass der Allroundsportler Walter Röhrl mit dem DMSB-Pokal 2004 ausgezeichnet wurde, sondern ebenso sein beispielhaftes Engagement für den Rallyesport und die Nähe zu seinen immer noch zahlreichen Fans. Walter Röhrl hat in den 70er und 80er Jahren wesentlich dazu beigetragen, dass der Rallyesport in Deutschland einen gewaltigen Boom erlebte und war maßgeblich daran beteiligt, dass Deutschland mit einem Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft bedacht wurde.

Darüber hinaus engagiert er sich als Schirmherr der DMSB-Rallye-Junioren für den talentierten Nachwuchs im Rallyesport und sorgt durch seine Nähe zum Publikum bei seinen Oldtimer-Rallye-Einsätzen auch 20 Jahre nach seinen spektakulären Erfolgen noch immer für zahlreiche Zuschauer entlang der Wertungsprüfungen.

Bei der festlichen Verleihung des DMSB-Pokals 2004 sagt DMSB-Präsident Winfried Urbinger: "Mit der Vergabe des DMSB-Pokals an Walter Röhrl würdigen wir das Lebenswerk eines großartigen Menschen, dessen Beliebtheit und Glaubwürdigkeit bis heute ungebrochen sind. Walter Röhrl war nicht nur der beste Rallyefahrer aller Zeiten, sondern genoss durch seine vielen Siege und Triumphe im Automobilsport über zwei Jahrzehnte unisono den grandiosen Ruf als schnellster Autofahrer der Welt."
 
   
GO TOP
 
  [Home] [Formel 1] [DTM] [Formel 3] [Rallye-WM] [Rallye-DM] [News]
[Links] [Kontakt] [Mail] [Impressum] [nach oben]
© Copyright 1999/2004 Auto-Sportwelt| Design by ppStudio