Home
Motorsport
Rallye-EM
DRM
Nat. Rallyes
Dakar
Int. Rally-Ch.
News
Serien bis 2012
Touring-WM
DTM
Formel 3
Archiv - alle
Websites
News

16. Dezember 2020

 

Rallye Schweden erstes Corona-Opfer 2021

Elfyn Evans

Die Rallye Schweden im kommenden Februar, die zweite Runde der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC), wurde leider aufgrund der durch die Covid-19-Pandemie verursachten Einschränkungen abgesagt.

Die Rallye sollte vom 11. bis 14. Februar im schwedischen Värmland stattfinden. Eine Entscheidung des County Board of Varmland in Karlstad am Dienstag stimmte jedoch zu, dass es keine andere Wahl gab, als die Veranstaltung aus Gründen der Gesundheitssicherheit abzusagen.

Der Chef der Rallye, Glenn Olsson, sagte, dass zunehmende Coronavirus-Fälle in Schweden zu strengeren Beschränkungen geführt hätten, was bedeutete, dass die Rallye nicht gemäß den erforderlichen Protokollen für hohe Sicherheit stattfinden könne.

«Die Organisatoren der Rallye Schweden, die FIA ​​und der WRC-Veranstalter wissen genau, dass die Gesundheit der lokalen Bevölkerung von größter Bedeutung ist, und verpflichten sich zu einer kollektiven Sorgfaltspflicht, um sowohl die Gemeinde Värmland als auch die WRC-Familie zu schützen», sagte er. «Während unserer Planung haben wir die sich ständig weiterentwickelnde Situation von Covid-19 in der Region genau beobachtet. Obwohl wir natürlich äußerst enttäuscht sind, insbesondere angesichts der aufregenden Reiseroute im neuen Look, ist dies eine Entscheidung, die wir unterstützen. “

Die Rallye Schweden ist die einzige reine Winterrallye der WRC. Die FIA ​​und der WRC-Veranstalter verhandeln mit einer alternativen Veranstaltung (in Finnland?) und hoffen, in Kürze eine Ankündigung zu machen

Links zur Rallye
Speedweek
Rallye-News
 
Impressum Disclaimer Kontakt Mail Coubique Info Redaktion Partner Home
 

Copyright 1999/2019 Rallye-Speed.de|