Rallye-WM
Formel 3
Rallye DM
DTM
V8-Star
Nationaler
Motorsport
News
   
  Formel 1-01  
  Formel 3-01  
  Rallye-WM 01  
  Rallye DM-01  
  DTM-01  
  V8-Star-01  

  Neue Autos
 
  Tests/Tuning
 
  Autozubehör  
  Auto-News  

  Kleinanzeigen
 
  Fahrermarkt
 
  Leserforum  
  Links  

  Partner
 
  Info-Werbung  
  Impressum  
  Coubique Info  

 

 COUBIQUE ONLINE
 
Kaiserstraße 69
 D-66133 SB-Scheidt

 Tel: 0681-8319476
 Fax: 0681-8319561

 E-Mail an:
 coubique@aol.com
 

 


Motorsport-News
Rallye-News


Nach Testunfall von Burns: Panizzi muss auf Start in Australien verzichten

Der Testunfall von Richard Burns in Australien vor dem 13. WM-Lauf hat für das Team und gerade für Gilles Panizzi weitreichende Folgen. Beim Unfall, bei dem Burns in die Bäume abflog, wurde der Peugeot 206 WRC von Panizzi, der als Testfahrzeug vorgesehen war, so stark beschädigt, dass eine Reparatur in Australien nicht mehr möglich war.

"Der Peugeot flog mit über 100 km/h ab und in die Bäume. Es war ein gewalt- tiger Einschlag", erklärte Teammananger Xavier Carlotti. Burns und sein Bei-fahrer überstanden den Unfall unverletzt, der 206 alledings nicht. Der WM-Vierte Panizzi reiste daher unverrichteter Dinge wieder nach Hause. Peugeot hat beim vorletzten WM-Lauf Weltmeister Marcus Grönholm, Ex-Champion Richard Burns und Harri Rovanperä benannt.

GO TOP








   
© Copyright 1999/2001 Coubique-Online | Design by ppStudio