Rallye-WM
Formel 3
Rallye DM
DTM
V8-Star
Nationaler
Motorsport
News
   
  Formel 1-01  
  Formel 3-01  
  Rallye-WM 01  
  Rallye DM-01  
  DTM-01  
  V8-Star-01  

  Neue Autos
 
  Tests/Tuning
 
  Autozubehör  
  Auto-News  

  Kleinanzeigen
 
  Fahrermarkt
 
  Leserforum  
  Links  

  Partner
 
  Info-Werbung  
  Impressum  
  Coubique Info  

 

 COUBIQUE ONLINE
 
Kaiserstraße 69
 D-66133 SB-Scheidt

 Tel: 0681-8319476
 Fax: 0681-8319561

 E-Mail an:
 coubique@aol.com
 

 


Motorsport-News
Rallye-News


Citroën startet mit Loeb und Radström beim WM-Finale

Eigentlich war das Saison-Programm von Citroën bei der deutschen Rallye-WM-Premiere nach sieben geplanten WM-Läufen beendet. Nun entschied Citroën-Sportchef Guy Fréquelin, zwei Xsara WRC mit dem Shooting-Star Sébastien Loeb und dem wieder genesenen Thomas Radström zum WM-Finale (14. bis 17. November) in Cardiff (Wales) zu schicken.

Dass die Roten auf Schotter sehr schnell und stark sind, hat Citroën in diesem Jahr auch mit dem Deutschland-Sieg von Loeb bewiesen. Doch auf Schotter haben sie noch einen Nacholbedarf, glaubt Fréquelin. Im nächsten Jahr be-streitet die kleinere PSA-Tochter ihre erste komplette WM-Saison mit den Stammfahrern Sébastien Loeb und Neuzugang Colin McRae. Da aber die Mehrzahl der WM-Läufe Schotter-Rallyes sind, möchte Citroën bis zum Saison-start am 22. Januar 2003 in Monte Carlo noch möglichst viel Erfahrung auf losem Untergrund sammeln. Da kommt die Network Q-Rally (ehemals RAC) gerade recht.


GO TOP








   
© Copyright 1999/2001 Coubique-Online | Design by ppStudio