FinanceScout24
XPrint-Coubique

XHome

XMotorsport
 
 
Formel 3
V8-Star
Nationaler
Motorsport
News
Marathon-WM
XAutowelt
  Neue Autos
 
  Tests/Tuning
 
  Autozubehör  
  Auto-News  
XVerschiedenes
  Kleinanzeigen
 
  Fahrermarkt
 
  Leserforum  
  Links  
XWerbung
  Partner
 
  Info-Werbung  
  Coubique Info  
XImpressum
  Impressum  
  Kontakt  
  Mail  
Motorsport-News
Rallye-News
03.12.2003
 
31 Jahre Rallye-WM - Statistik

Die Rallye-WM wird offiziell ab 1973 ausgefahren. Von 1970 bis 1972 wurde
die Marken-Wertung als ein Cup gewertet. Ab 1973 gab es ein offizielles
WM-Prädikat der FIA, erst für die Marken, dann ab 1979 auch eine separate
Wertung für die Fahrer. Von 1997 bis 1978 schrieb die FIA für die Piloten einen Cup aus. Von 1973 bis Ende 2003 wurden insgesamt 375 Läufe (1986 wurde die Rallye San Remo nicht für die WM gewertet), ausgefahren. Rekordhalter als Teilnehmer ist Carlos Sainz mit insgesamt 179 Rallyes.


Rallye-Weltmeister von 1970 - 2003
Jahr Marken Fahrer (Fahrzeug)
1970 Porsche - Cup  
1971 Alpine - Cup  
1972 Lancia - Cup  
1973 Alpine  
1974 Lancia  
1975 Lancia  
1976 Lancia  
1977 Fiat Munari (I/Fiat)- Cup
1978 Fiat Alen (FIN/Fiat)- Cup
1979 Ford Waldegaard (S/Ford/Mercedes)
1980 Fiat Röhrl (D/Fiat)
1981 Talbot Vatanen (FIN/Ford)
1982 Audi Röhrl (D/Opel)
1983 Lancia Mikkola (FIN/Audi)
1984 Audi Blomqvist (S/Audi)
1985 Peugeot Salonen (FIN/Peugeot)
1986 Peugeot Kankkunen (FIN/Peugeot)
1987 Lancia Kankkunen (FIN/Lancia)
1988 Lancia Biasion (I/Lancia)
1989 Lancia Biasion (I/Lancia)
1990 Lancia Sainz (E/Toyota)
1991 Lancia Kankkunen (FIN/Lancia)
1992 Lancia Sainz (E/Toyota)
1993 Toyota Kankkunen (FIN/Toyota)
1994 Toyota Auriol (F/Toyota)
1995 Subaru C. McRae (GB/Subaru)
1996 Subaru Mäkinen (FIN/Mitsubishi)
1997 Subaru Mäkinen (FIN/Mitsubishi)
1998 Mitsubishi Mäkinen (FIN/Mitsubishi)
1999 Toyota Mäkinen (FIN/Mitsubishi)
2000 Peugeot Grönholm (FIN/Peugeot)
2001 Peugeot Burns (GB/Subaru)
2002 Peugeot Grönholm (FIN/Peugeot)
2003 Citroën Solberg (N/Subaru)
Die "ewige" Siegerliste - Fahrer
Platz Fahrer
Anzahl - Siege
1 Colin McRae (GB) 25
2 Carlos Sainz (E) 25
2 Tommi Mäkinen (FIN) 24
4 Juha Kankkunen (FIN) 23
5 Didier Auriol (F) 20
6 Markku Alen (FIN) 19*
7 Hannu Mikkola (FIN) 18
8 Massimo Biasion (I) 17
9 Björn Waldegaard (S) 16
10 Marcus Grönholm (FIN) 15
11 Walter Röhrl (D) 14
  * San Remo 1986 nicht gewertet  
Die "ewige" Siegerliste - Marken
Platz Fahrer
Anzahl - Siege
1 Lancia 73*
2 Ford 45
2 Peugeot 44
4 Toyota 43
5 Subaru 39
6 Mitsubishi 34
7 Audi 24
8 Fiat 22
9 Alpine 12
10 Datsun/Nissan 11
11 Citroën 9
12 Saab 7
12 Opel 5
14 BMW 2
15 Mazda 2
15 Mercedes 2
15 Porsche 2
15 Talbot 2
19 Jeep 1
20 Volkswagen 1
  * San Remo 1986 nicht gewertet  
Die "ewige" Siegerliste - Nationen
Platz Fahrer
Anzahl - Siege
1 Finnland 130
2 Frankreich 71
3 Schweden 43
4 Großbritannien 36
5 Italien 29
6 Spanien 26
7 Deutschland 17
8 Kenia 8
9 Norwegen 5
10 Estland 2
11 Österreich 2
12 Portugal 2
13 Japan 2
14 Argentinien 1
15 Kanada 1
  * San Remo 1986 nicht gewertet  
Podiumsplätze - Fahrer
Platz Fahrer
Anzahl - Siege
1 Carlos Sainz (E) 103
2 Juha Kankkunen (FIN) 75
3 Markku Alen (FIN) 56*
4 Didier Auriol (F) 53
5 Hannu Mikkola (FIN) 44
6 Tommi Mäkinen (FIN) 45
7 Colin McRae (GB) 42
8 Massimo Biasion (I) 40*
9 Richard Burns (GB) 34
10 Björn Waldegaard (S) 33
11 Stig Blomqvist (S) 33
12 Walter Röhrl (D) 31
13 Ari Vatanen (FIN) 27
14 Timo Salonen (FIN) 24
15 Kenneth Eriksson (S) 21
  * San Remo 1986 nicht gewertet  
Weitere Rekorde - Fahrer
Name
Anzahl
Siege / Jahr
Rallyes
Siege in Serie in einer Saison:
Timo Salonen (FIN)
4 / 1985
GR / NZ / RA / FIN
Siege in einer Saison:
Didier Auriol (F)
6 / 1992
GR / NZ / RA / FIN / F / GB
Jüngster Sieger:
Henri Toivonen (FIN)
24 Jahre
1980 - GB
Ältester Sieger:
Pentti Airikkala (FIN)
47 Jahre
1989 - GB
Sieger - die selbe Rallye:
Stig Blomqvist (S)
7
Schweden:
71-72-73-77-79-82-84
Hannu Mikkola (FIN)
7
Finnland:
68-69-70-74-75-82-83
Sieger - die selbe Rallye in der WM:
Didier Auriol (F)
6
Korsika:
88-89-90-92-94-95
Markku Alen (FIN)
6
Finnland:
76-78-79-80-87-88
Sieger - die selbe Rallye in Serie:
Shekhar Metha (EAK)
4
Safari:
79-80-81-82
Tommi Mäkinen (FIN)
4
Monte Carlo:
99-00-01-02

GO TOP

Formel 1-News
Rallye-News
DTM-News
Formel 3-News
Weitere News





   
[Home] [Formel 1] [DTM] [Formel 3] [Rallye-WM] [Rallye-DM] [News]
[Links] [Kontakt] [Mail] [Impressum] [nach oben]
© Copyright 1999/2004 Coubique-Online |