Home
Motorsport
Rallye-EM
DRM
Nat. Rallyes
Dakar
Int. Rally-Ch.
News
Serien bis 2012
Touring-WM
DTM
Formel 3
Archiv - alle
Websites
News

Der vierfache Weltmeister Sébastien Ogier und M-Sport sind perfekt in die neue Saison der Rallye-Weltmeister-schaft gestartet, Ogier siegte bei seiner Jungfern-fahrt im Ford Fiesta WRC zum vierten Mal in Folge in Monte Carlo.

Das war für Sébastien Ogier und für sein neues Team von M-Sport ein Auftakt nach Maß in die Rallye-Welt-meisterschaft 2017 mit der neuen Fahrzeug-Generation. Der 33-Jähige aus der französischen Alpenstadt Gap, dem zentralen Serviceplatz der 85. Rallye Monte Carlo, gewann zum vierten Mal en suite im mondänen Fürstentum an der Côte d'Azur. Beim teils sehr turbulenten Saison-auftakt auf den ziemlich verschneiten und vereisten Pisten in den französischen Alpen gab es an der Spitze nach einigen Dramen das fast schon gewohnte Bild auf den ersten beiden Plätzen.

aktulle News
Termine
19. -22.
01.2017
Rallye-WM
Monte Carlo


Rallye-WM - Monte Carlo:


Perfekter Saisonstart für Ogier und M-Sport




 

Monte Carlo - nach 2. Etappe
Monte Carlo - nach 1. Etappe
Monte Carlo - Armin Kremer
Monte Carlo - nach WP 5
Monte Carlo - Auftakt
Monte Carlo - Die Motoren dröhnen wieder
Monte Carlo - Vorschau - Reifentechnologie
Monte Carlo - Shakedown
Monte Carlo - Vorschau von Skoda
Monte Carlo - Vorschau von M-Sport
Monte Carlo - Vorschau von Hyundai
Monte Carlo - Vorschau von Toyota
Monte Carlo - Vorschau von Armin Kremer
Monte Carlo - Vorschau von Citroën
Die WM 2017
Ogier: «Ich habe nichts zu verlieren»
Latvala über den Toyota Yaris WRC
Ogier über den Ford Fiesta RS WRC 2017
Ford Fiesta RS WRC 2017 von M-Sport
Citroën-Sportchef Matton zur Rallye-WM 2017
Kris Meeke zur Rallye-WM 2017
Präsentation des Citroën C3 WRC
Ari Vatanen zum Ogier-Wechsel zu M-Sport
Rallye-WM 2017 mit vier Herstellern
Skoda für 2017 bestens gerüstet
Monte-Test von Citroën
Schweden-Test von Sébastien Ogier
Die Rallye-WM auf Red Bull TV
Sébastien Ogier 2017 im Ford Fiesta RS WRC
Der neue Toyota Yaris WRC
Al-Attiyah: Team mit Volkswagen?
Der neue Ford Fiesta RS WRC 2017
Die World Rally Cars 2017
Die WM 2017

Liebe Userinnen und User,

wir haben nicht nur unseren Titel, sondern auch unseren Berichtsschwerpunkt geändert. Von nun werden verzichten wir aus personellen Gründen auf den Rennsport und kon-
zentrieren uns voll auf den Rallyesport, über den wir in Zukunft etwas umfangreicher berichten werden..

Die Serien, über die wir von Beginn an 1999 berichtet haben, finden Sie in «Archiv - alle Websites».

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme und bedanken uns hierfür.

Dakar Dreifachsieg für Peugeot, 13. für Petrhansel
Dakar 2017 - täglich aktulle News
Dakar 2017
Rallye-EM 2017
Rallye Barum Zlin/TschechienRallye Zypern
Rallye-EM - Lettland - Heimsieg für Sirmacis
Rallye-EM - Griebel neuer Europameister
Rallye Barum Zlin/TschechienRallye Lettland
Rallye-EM - Tschechien - Opel
Rallye-EM - Tschechien - Skoda-Triumph
Rallye Barum Zlin/Tshechien
Rallye-EM - Polen - Heimsieg für Kajetanowicz
Rallye Rzeszowski/PL
Fabian Kreim startet bei der APRC-Rallye China
Rallye Estland
Estland - Vorschau - ADAC Opel Rallye Junior-Team

ADAC Opel Rallye Cup 2017
DRM und ADAC Rallye Masters 2017
3-Städte-Rallye - Bericht
ADAC Opel Rallye Academy - Finale
ADAC Opel Rallye Junior Cup - Finale
Kreim - Titel und Sieg beim Finale
3-Städte-Rallye
3-Städte-Rallye - Vorschau allgemeim
3-Städte-Rallye - Vorschau Skoda
3-Städte-Rallye - Vorschau ADAC Opel Rallye-Cup
3-Städte-Rallye - Vorschau Peugeot
Deutschland-Premiere des Hyundai i20 R5
Rallye Niedersachsen - Vorschau Rallye Niedersachsen - Bericht - Peugeot
Rallye Niedersachsen - Vorschau Rallye Niedersachsen - Bericht - Skoda
Rallye Niedersachsen - Vorschau Rallye Niedersachsen - Bericht
Rallye Niedersachsen

Impressum Disclaimer Kontakt Mail Coubique Info Redaktion Partner Home

Rallye-WM
Monte Carlo
19. - 22.01.2017

nach WP 17/Ende

1. Ogier 4:00.03,6

2. Latvala 2.15,0
3. Tänak 2.57,8
4. Sordo 3.35,8
5. Breen 3.47,8
6. Evans

6.45,0

7. Mikkelsen 9.32,7
8. Kopecky 12.58,1
9. Lefebvre 14.42,8
10. Bouffier 16.09,4


Info:
WP 16:
Abgesagt - zu viele Zuschauer
WP 13:
Neuville - Aufhängung beschädigt - steht
WP 5:
Hänninen steht
WP 4:
Meeke - Aufhängung be-schädigt
WP 3:
Ogier Dreher - 43 Sekun-den verloren von P2 auf P8
Die erste Prüfung der Rallye-Weltmeisterschaft 2017 ist gestoppt. Weil der Hyundai i20 Coupé WRC von Hayden Paddon nach einem Unfall die Strecke blockierte, wurde die erste Entscheidung der 85. Rallye Monte Carlo unterbrochen.


 
Copyright 1999/2017 Rallye-Speed.de|