Home
Motorsport
Rallye-EM
DRM
Nat. Rallyes
Dakar
Int. Rally-Ch.
News
Serien bis 2012
Touring-WM
DTM
Formel 3
Archiv - alle
Websites
News

Ott Tänak hat seinen erfolgreichen Trend der letzten Zeit bei der Neuauflage der Rallye Türkei fortgesetzt, auch wenn er bei der neuen «Safari» in Asien von dem Pech seiner Rivalen profitierte. Mit dem Glück des Tüchtigen blieb Tänak, der die vorausgegangenen Läufe in Finnland und in Deutschland klar gewonnen hatte, auf den rauen türkischen Schotterpisten cool, vermied jedes Risiko und blieb auf der Strecke. Diese Strategie, zwar schnell, aber nicht der Schnellste zu sein, hievte ihn am Samstagvormittag, nachdem die Titelanwärter Thierry Neuville im Hyundai i20 Coupé WRC und Sébastien Ogier im Ford Fiesta WRC patzten, an die Spitze. Mit einer besonnenen Fahrweise verwaltete der 30-jährige Este seine Führung und erzielte in Marmaris seinen vierten Saisonsieg. Mit seinem sechsten Gesamtsieg rückte er auf den zweiten Tabellenplatz.

Nach 17 Prüfungen hatte Tänak einen Vorsprung von 22,3 Sekunden auf Jari-Matti Latvala und 1:46,3 Minuten auf Hayden Paddon.



Türkei: Tänak mit viertem Saisonsieg nun Titelanwärter




Termine
13. - 16.09. 2018
Rallye-WM - Türkei
21. - 23.09.
Rallye-EM Polen
Blitz-News:
 

Türkei
Türkei - Ende - Bericht Toyota
Türkei - Ende - Bericht Hyundai
Türkei - Ende - Bericht M-Sport Ford
Türkei - Ende - Bericht Citroën
Türkei - Ende - Bericht Skoda
Türkei - nach 2. Etappe
Türkei - nach 1. Etappe
Türkei-Vorschau - Hyundai
Türkei-Vorschau - Toyota
Türkei-Vorschau - M-Sport Ford
Türkei-Vorschau - Citroën
Eric Camilli steuert VW Polo GTI R5 in Spanien
Türkei-Sieger - eine Woche Yacht-Urlaub
VW stellt Polo GTI R5 in Spanien vor
Deutschland
Deutschland - Ende - Toyota
Deutschland - Ende - Hyundai
Deutschland - Ende - M-Sport Ford
Deutschland - Ende - Citroën
Deutschland - Ende - Fabian Kreim

Rallye Barum Zlin/TschechienRallye Polen - Vorschau Fabian Kreim
Rallye Barum Zlin/TschechienRalllye Barum (CZ)
Rallye Barum Zlin/TschechienBarum - Kreim baut U28-Führung aus
Rallye Barum Zlin/TschechienBarum - ADAC Opel Rallye Junior Team
Rallye Barum Zlin/TschechienRom - Bericht ADAC Opel Rallye Junior Team
Rallye Barum Zlin/TschechienRom - Bericht Skoda und allgemein
Rallye Barum Zlin/TschechienRom - Vorschau Skoda
Dakar 2018 - News
Dakar 2018

ADAC Rallye Niedersachsen
Rallye Niedersachsen - Bericht Peugeot
Rallye Niedersachsen - Bericht

Rallye Niedersachsen - Vorschau
Rallye Niedersachsen - Vorschau - Peugeot
ADAC Rallye Wartburg - Bericht - Peugeot
ADAC Rallye Wartburg - Bericht
ADAC Rallye Wartburg
ADAC Rallye Wartburg - Vorschau - Peugeot
ADAC Rallye Wartburg - Vorschau - allgemein

Impressum
Disclaimer Datenschutz Kontakt Mail Coubique Info Redaktion Partner Home

Rallye-WM
Türkei
13. - 16
.09.2018

nach WP 17/Ende

1. Tänak 3:59.24,5

2. Latvala 22,3
3. Paddon 1.46,3
4. Suninen 4.10,9
5. Mikkelsen 7.11,7
6. H. Solberg 13.40,6
7. Kopecky 18.25,2
8. Tempestini 19.37,1
9. Ingram 20.21,3
10. Ogier 20.51,2

Info:

WP 16: Evans fasst 6 Strafimunten und fällt deswegen hinter Ogier
WP 11: Ogier OUT
Lappi - Abflug OUT
Mikkelsen ohne Vorderradantrieb
Breen - Rauch im Auto
WP 9: Ogier Auf-hängung vorne
WP 8: Neuville - Stoßdämpfer - von P1 auf P9, danach OUT
Östberg OUT
WP 6: Östberg - Aufhängung
Evans traf Felsen - OUT
WP 5: Östberg - Reifenschaden
Breen - slow puncture
Copyright 1999/2018 Rallye-Speed.de|